· 

Bilder vom Spiel: B1-Jugend gegen Paderborn II

Wird präsentiert von Gosda Bau

Eine gute Reaktion zeigte unsere U17 am vergangenen Wochenende. Einzig das Ergebnis passte nicht wirklich ins Bild. Der Reihe nach. Im Vergleich zur Vorwoche agierte die Mannschaft sehr zielstrebig und im Spiel mit dem Ball deutlich verbessert. In der ersten halben Stunde besaß die Mannschaft ein deutliches Chancenplus. Beste Einschussmöglichkeiten wurden allerdings nicht genutzt. Dies bestrafte der Gast aus Paderborn in den Schlussminuten der ersten Halbzeit. Zwei individuelle und gruppentaktische Fehler wurden konsequent genutzt und es ging mit 0:2 in die Pause.

 

Auch die zweite Hälfte begann mit viel Ballbesitz und Engagement. Paderborn nutzte weiter die wenigen Fehler unserer Mannschaft konsequent aus und erzielte in der 47. Minute die gefühlte Vorentscheidung. Die Mannschaft gab aber weiter nicht auf und spielte weiter nach vorne. Mit dem Anschlusstreffer durch Sven Averdung in der 56. Minute kam noch einmal Hoffnung auf. Doch das Hauptmanko an diesem Tag blieb bestehen. Die Chancenverwertung. Das 1:4 in der 73. Minute war dann die Entscheidung. Sören Jankhöfer verkürzte per Foulelfmeter noch auf 2:4. Weiter geht es für die Mannschaft am kommenden Sonntag mit dem Gastspiel beim SC Münster 08.

Berichtet von Arndt Kempel

Fotos von: Sarah Wick

Kommentar schreiben

Kommentare: 0